The Maestro

2021
Director:
Cast:

99 Min. | OmeU | Original with english Subtitles
World Premiere
International

Thailand in den Zeiten des ersten Lockdowns: Der Dirigent Arun muss verwöhnte High-Society-Kinder unterrichten, während er doch seit Jahren sein Opus Magnum »The Tongues of Angels« komponiert und davon träumt, es unter eigener Regie uraufzuführen. Die Pandemie zerstört seine Luftschlösser und zwingt ihn sein Schicksal mit anderen Mitteln in die Hand zu nehmen. Mitten im Nirgendwo bezieht er ein altes, verwunschenes Haus und schafft eine Utopie für begabte junge Musiker. Doch die Dinge laufen aus dem Ruder. Paul Spurrier und sein kongenialer Autor und Hauptdarsteller Somtow Sucharitkul haben eine hinreißende Mischung aus klassischer Musik und dem Charme alter B-Movies geschaffen. Eine Ode an die Freiheit der Kreativität in Zeiten von Corona und ein transzendentales, wildes Werk mit einem augenzwinkernden Hang zum Wahnsinn. Mit der Weltpremiere von »The Maestro« feiert das Filmfest Oldenburg die Rückkehr zur Kultur als weltweit verbindende Kraft. Vor der Aufführung des Abschlussfilms gibt der weltberühmte Komponist und Dirigent Somtow Sucharitkul mit seinem preisgekrönten thailändischen Jugendsinfonieorchester, Siam Sinfonietta, mit denen der Film gedreht wurde, zusammen mit dem Bremer Jugendsinfonieorchester ein Galakonzert.