Sorcerer

USA 1977
Director: William Friedkin
Cast: Roy Scheider, Bruno Cremer, Francisco Rabal Amidou, Ramon Bieri, Peter Capell, Karl John

121 Min. | OV | Originalversion

Retrospektive

Ein Film wie eine Naturgewalt. Friedkins Re-Vision von Henri-Georges Clouzots Klassiker »Le salaire de la peur« bricht wie ein heftiges Unwetter über einen herein und reißt einen mit wie ein Sturm. In das Gefühl von Überwältigung, das einen packt, mischt sich ein Eindruck von Vergeblichkeit. Man ahnt sofort, dass hier niemand seiner Bestimmung entgehen kann. Trotzdem stemmen sich der Berufsverbrecher Scanlon, der betrügerische Geschäftsmann Victor Manzon, der palästinensische Attentäter Kassem und der mexikanische Auftragsmörder Nilo mit der Kraft der Verzweiflung gegen das Unausweichliche. Ihr Versuch, instabiles Nitroglycerin mit zwei LKWs durch unwegsames Gelände zu einer brennenden Ölquelle zu bringen, ist auch ein Ringen um Vergebung. Die Fahrt durch den Dschungel wird zur Reise durchs Fegefeuer. In schier erdrückenden Bildern erzählt Friedkin von der Notwendigkeit des Aufbegehrens gegen das Schicksal und zugleich von der Vergeblichkeit aller Mühen.