Lal

TUR 2020
Director:
Cast:

15 Min. |
World Premiere
Shorts

Er erscheint aus dem Nichts. Wird auf eine Plattform geboren, die durch endlose Weiten gleitet. Um zu überleben muss er seinesgleichen verspeisen. Doch der Hunger lässt nicht nach, sondern steigt, wird erweitert und Gier wird geboren. Das Pendel setzt sich in Bewegung. Eine detailverliebte Animation über die Vergänglichkeit und die Unendlichkeit. Eine bebilderte Metapher im Geiste von Nietzsches Zarathustra.